Unternehmensprofil

Gründung
Seit der Gründung 1981 entwickelt, produziert und vertreibt ELCAT elektronische Geräte für die Medizintechnik. Unsere Kernkompetenzen befinden sich in den Produktbereichen der Doppler und Plethysmographen.

Personalstruktur

Wir sind ein mittelständisches Unternehmen und beschäftigen ca. 20 Mitarbeiter in den Bereichen Vertrieb, Verwaltung (Administration), Produktion und Technik.

Produkt-Portfolio

  • Ultraschallgeräte zur Erfassung und Registrierung der Blutflussgeschwindigkeiten
    • Uni- und bidirektionale Taschendoppler
    • Stationäre Doppler-Systeme in CW- und PW-Technik (Blutflussmessung im Gehirn)
  • Messgeräte zur Gefäßdiagnostik
    • Venöse- und arterielle Funktionsdiagnostik
    • Mobile Geräte zur Screening-Analyse
    • Komplexe Gefäßdiagnostik-Systeme

Vertrieb

In Deutschland vermarkten wir unsere Produkte direkt. Der weltweite Vertrieb erfolgt durch qualifizierte und geschulte Vertriebspartner.

Eingesetzt werden unsere Produkte bei niedergelassenen Ärzten, in Krankenhäusern und Kliniken.

Unsere Produkte sind in zahlreichen wissenschaftlichen Publikationen erwähnt.

Technik

In der Hardware-Entwicklung verwenden wir modernste Komponenten (32 Bit Mikrocontroller und Mikroprozessoren, CPLD- und FPGA-Komponenten).

Die von uns entwickelte Firmware (hardwarenahe Programmierung) ist die Verbindung zwischen Hardware und Applikations-Software.

Die Applikations-Software ist komplex, stellt hohe Ansprüche an Bedienungskomfort und wird für Windows-Betriebssysteme und Embedded Linux entwickelt.

Neben hohen funktionellen Ansprüchen an unsere Produkte, sind wir bestrebt, die Technik in ansprechendem Design zu realisieren. Bei Neuentwicklungen achten wir besonders auf unsere Corporate Identity.

Unsere Ingenieure werden unterstützt durch
  • CADSTAR: CAD-Software für Schaltplan- und Leiterplattendesign
  • Microsoft Visual Studio (C++) zusammen mit Nokia Qt Cross Plattform Framework
  • Solid Edge: CAD-Software für 3D-Konstruktionen

Produktion

Für die Herstellung unserer Produkte verarbeiten wir modernste Komponenten und arbeiten mit Zulieferanten verschiedener Dienstleistungen zusammen.

Die Elektronikfertigung erfolgt mit bleifreien Platinen und Baugruppen. Wir unterziehen alle Zwischen- und Endprodukte einer strengen Qualitätsprüfung. Alle Prozesse in der gesamten Produktionssteuerung und Warenwirtschaft sind SAP-unterstützt.

Infrastruktur

Microsoft-Office
Unsere Arbeitsplätze sind alle vernetzt.
Wir arbeiten mit den üblichen Software-Produkten von Microsoft (WORD, OUTLOOK, EXCEL …).

SAP
Mit SAP werden alle wichtigen Kernfunktionen unseres Unternehmens in einer einzigen Software zusammengefasst. Wir steuern damit das Finanzmanagement, den Vertrieb, das Kundenbeziehungsmanagement, die Produktion mit Lagerverwaltung und unser Controlling.

SharePoint
Der SharePoint Server ist unsere strategische IT-Plattform für die Unternehmenszusammenarbeit. In unserem Intranet werden Daten für Projekte, Wettbewerb und Publikationen im Sinne eines Wissensmanagements gespeichert. Diese Daten können durch geeignete Suchbegriffe selektiert werden. Darüber hinaus können bereichsübergreifende Aufgaben und deren Erledigungsstatus verwaltet werden.

Zielsetzung

Unser Ziel ist es, neue High-Tech-Produkte zu entwickeln und diese weltweit zu vermarkten. Dazu arbeiten wir mit führenden Wissenschaftlern aus dem technischen und medizinischen Bereich zusammen.

Kooperation

Wir stehen mit der Technischen Universität Aachen sowie verschiedenen Universitätskliniken in enger Zusammenarbeit.

Verbände

  • IHK München
  • VMU; Vereinigung mittelständischer Unternehmen e.V.
  • UWW; Unternehmervereinigung Wirtschaftsraum Wolfratshausen