elcat-grafik_1280x500

vasolab 320

Gefäßdiagnostik-Center

  • Arterielle Funktionsdiagnostik

  • Venöse Funktionsdiagnostik

  • Doppler

  • modulares Konzept

  • einfache, intuitive Bedienung

  • ergonomisches Design

  • übersichtliche professionelle Druckerprotokolle

  • 16-Pneumatik Kanäle zur Manschettensteuerung

Infomaterial anfordern:

Oder nehmen Sie direkt Kontakt auf:

vasolab 320 System

Der vasolab® 320 ist ein modular konzipiertes Diagnose-System für die nicht invasive Gefäß-Diagnostik und erleichtert somit die Untersuchung und die Bewertung der Ergebnisse. Die Dokumentation erfolgt über eine integrierte Datenbank, optionale Schnittstellen wie GDT, DICOM oder HL7 und Drucker.

Die Bedienung der Applikationen erfolgt über einfach zu bedienende, klar strukturierte Menüs und Dialoge.

Es sind keine speziellen PC-Kenntnisse erforderlich. Sie haben den hohen Bedienungskomfort, den Sie von WINDOWS kennen. Die Benutzer-Oberfläche ist übersichtlich und praxisbezogen. Die Bedienung erfolgt mit der Tastatur oder mit der Maus, beim Doppler Modul zusätzlich auch über eine Fernbedienung.

Haben Sie Fragen?

Wenden Sie sich bitte an unseren Vertrieb. Entweder per Telefon unter +49 8171 4214-30 oder senden Sie eine E-Mail an vertrieb@elcat.de. Wir legen Wert darauf, dass Sie gut informiert sind und ein gutes Gefühl haben, wenn Sie sich für ELCAT-Produkte entscheiden.

Basisgerät und Zubehör:

Ersatzteile, Verbrauchsmaterial und Manschetten

Verbrauchsmaterial Artikel-Beschreibung
A1991-1115Ultraschall-Gel; Flasche 250ml; Typ ELCAT
A2912-7215APPG-Sensor_Kleberinge; Arterielle-Funktionsdiagnostik; 500 Stück; Spenderbox
A2913-2915DPPG-Sensor_Kleberinge; Venen-Funktionsdiagnostik; 500 Stück; Spenderbox
akrale Finger-/Zehen-Klammer Artikel-Beschreibung
A2915-7311APPG-Sensor[435]_Klammer (weiß); mit blauem/rotem Aufkleber
Strain-Gauge-Sensoren Artikel-Beschreibung
A2914-2511DSGP-Sensor[324]_Strain-Gauge-Sensor/Set; je 2 Stück 26cm, 35cm, 46 cm und Testadapter
A2914-2531DSGP-Sensor[324]_Strain-Gauge-Sensor/20cm; geprüft
A2914-2535DSGP-Sensor[324]_Strain-Gauge-Sensor/26cm; geprüft
A2914-2541DSGP-Sensor[324]_Strain-Gauge-Sensor/30cm; geprüft
A2914-2545DSGP-Sensor[324]_Strain-Gauge-Sensor/35cm; geprüft
A2914-2551DSGP-Sensor[324]_Strain-Gauge-Sensor/40cm; geprüft
A2914-2555DSGP-Sensor[324]_Strain-Gauge-Sensor/46cm; geprüft
A2914-2561DSGP-Sensor[324]_Strain-Gauge-Sensor/61cm; geprüft
A2914-2591DSGP-Sensor[324]_Strain-Gauge-Sensor/Längen-Anpassung; Kunststoffteil
VVP-Zubehör Artikel-Beschreibung
A2914-2915DSGP_Beinlagerung; komplett; Fersenstütze und Kniebügel
A2914-2925DSGP_Beinlagerung/Fersenstütze; blau; 162*558*425mm (T*B*H)
A2914-2935DSGP_Beinlagerung/Kniebügel; Plexiglas; transparent; 70*375*115mm (L*B*H)
Manschetten Artikel-Beschreibung
A2921-1785Manschette_Zweischlauch/konisch/normal/VL5000/vl320 (VVP); Umfang 37 bis 73cm; 13cm (H); mit Stecker
A2921-1795Manschette_Zweischlauch/konisch/groß/VL5000/vl320 (VVP); Umfang 60 bis 85cm; 17cm (H); mit Stecker
A2921-2121Manschette_Finger-Zehen/19*90mm (B*L); Set mit 2 Manschetten; mit Stecker; Duo
A2921-2141Manschette_Finger-Zehen/25*120mm (B*L); Set mit 2 Manschetten; mit Stecker; Duo
A2921-2225Manschette Einschlauch/klein; Umfang 21 bis 27cm (11cm B); mit Stecker
A2921-2235Manschette_Einschlauch/schmal; Umfang 20 bis 33cm; 10cm (B); mit Stecker
A2921-2245Manschette Einschlauch/normal; Umfang 27 bis 35cm (14cm B); mit Stecker
A2921-2265Manschette Einschlauch/lang; Umfang 35 bis 53cm (15cm B); mit Stecker
A2921-2421Manschette_Ziehgurt; 10cm (B); Set mit 2 Manschetten; mit Stecker; Duo
A2921-2551Manschette_Tourniquet/normal/vl320; Umfang 28 bis 50cm; 4cm (B); Set mit 2 Manschetten; mit Stecker
A2921-2817Doppelschlauch-Verlängerung; grau; 4*7mm (ID*AD); 2m; Duo
A2921-3123Manschette_Zehen/19*100mm (B*L); Einmalmanschette mit Stecker (VPE 10 Stück)
A2921-3143Manschette_Finger/25*120mm (B*L); Einmalmanschette mit Stecker (VPE 10 Stück)
A2921-3223Manschette_Einschlauch/klein; Einmalmanschette; Umfang 19 bis 27cm; mit Stecker (VPE 10 Stück)
A2921-3243Manschette_Einschlauch/normal; Einmalmanschette; Umfang 25 bis 35cm; mit Stecker (VPE 10 Stück)
A2921-3815Doppelschlauch-Verlängerung; für Einmalmanschetten Finger/Zehen 1,9m; Duo
A2921-3817Doppelschlauch-Verlängerung; für Einmalmanschetten Einschlauch; 1,9m; Duo
PDM-Zubehör Artikel-Beschreibung
U2111-1130Drucksensor_Schlauch-Verlängerung; 180cm
U2111-2320Drucksensor_Medex/MX960/Halterungsplatte für 1 Druckwandler
U2111-2330Drucksensor_Medex/MX960/Druckwandler; wiederverwertbar
U2111-2350Drucksensor_Medex/MX960/DPS-DOM mit Spülsystem
Doppler-Zubehör Artikel-Beschreibung
A1912-1211Ultraschall-Sonde (CW-4)_4MHz; aktiv; LEMO-Stecker 1B; 5 polig; blaue Knickschutztülle
A1912-2111Ultraschall-Sonde (CW-8)_8MHz; aktiv; LEMO-Stecker 1B; 6 polig; graue Knickschutztülle
A1922-1111Ultraschall-Sonde (PW-2)_2MHz; aktiv; LEMO-Stecker 1B; 4 polig; gelbe Knickschutztülle
H0416-1105vasocontrol VC10_Fernbedienung; komplett; USB
Sensoren Artikel-Beschreibung
A2913-1215DPPG-Sensor[412]_DPPG-Sensor (Venen-Funktionsdiagnostik); 4LED; komplett; 2 Sensoren; Kabel HDMI
A2914-1215DSGP-Sensor[324]_VVP-Sensor/Anschlusskopf für 2 Strain-Gauge-Sensoren; Kabel HDMI
A2915-1215APPG-Sensor[435]_Transmissions-Sensor (arterielle Funktionsdiagnostik); 2 Sensoren; Kabel HDMI
A2915-1315APPG-Sensor[435]_Reflexions-Sensor (arterielle Funktionsdiagnostik); 2 Sensoren; Kabel HDMI
A2915-1415APPG-Sensor[435]_Mikrozirkulations-Sensor (arterielle Funktionsdiagnostik); 2 Sensoren; Kabel HDMI
PC-Zubehör Artikel-Beschreibung
V3111-1165PC-Tastatur_Hygiene; groß; DE
V3112-1117PC-Maus_Hygiene; Medical Mouse; Wasserdicht
V3113-1115PC-Chipkartenleser; USB
V3311-1111Drucker_Canon; für vl320

Medizinische Applikationen

  • Digitale Photoplethysmographie (D-PPG)
  • Phlebodynamometrie(PDM)
  • Optische Pulsoszillographie (O-PO)
  • Optischer Arteriendruck (O-AD)
  • Oszillographischer ABI (O-ABI)
  • Venen-Verschlussplethysmograpie (O-VVP) / (SG-VVP)
  • Arterielle Reserve (SG-AR)
  • Pneumatik Segmentale Pulsoszillographie (P-SPO)
  • Pulse Volume Recording (PVR)
  • Doppler Sonographie / Druckindex

Eine Indikation zur Durchführung der D-PPG besteht bei jedem Patienten mit einer chronischen venösen Insuffizienz zur Qualifizierung der Störung der venösen Pumpleistung und zur Differenzierung von besserbaren und nicht besserbaren Veränderungen

Venöse Funktionsdiagnostik in Praxis und Klinik und im Rahmen der Begutachtung, Verlaufskontrolle beim postthrombotischen Syndrom vor Varizenoperation zur genauen Überprüfung der Indikation

Indikationsgebiete zur SG-VVP sind alle unklaren Schwellungszustände der Beine und Arme und insbesondere die Beurteilung der hämodynamischen Bedeutung postthrombotischer Residuen.

Die SG-AR dient der Ermittlung der arteriellen Ruhedurchblutung und der arteriellen Reserve (reaktive Hyperämie). Die Aussagekraft der Methode beschränkt sich auf Patienten mit einer deutlichen Einschränkung der arteriellen Perfusion.
Sie dient zudem der pAVK Diagnostik.

Die Indikation besteht bei jedem Patienten mit einem Reynaud-Syndrom aber als ergänzende Methode auch bei jedem Patienten mit einer peripheren arteriellen Verschlusskrankheit oder einem diabetischen Fußsyndrom.

Die Indikation besteht bei jedem Patienten mit einem Reynaud-Syndrom aber als ergänzende Methode auch bei jedem Patienten mit einer peripheren arteriellen Verschlusskrankheit oder einem diabetischen Fußsyndrom.

Eine Indikation für eine P-SPO ist bei jedem Patienten mit Verdacht auf eine periphere arterielle Verschlusskrankheit zum Nachweis dieser Erkrankung und bei jedem Patienten mit einer bekannten peripheren arteriellen Verschlusskrankheit zur Beurteilung der Progression dieser Erkrankung gegeben.

Die Indikation besteht bei jedem Patienten mit Verdacht auf pAVK, zur Diagnose und Beurteilung der hämodynamischen Kompensation und zur Verlaufsbeurteilung.

Warum es wichtig ist, eine periphere arterielle Verschlusskrankheit (pAVK) frühzeitig zu erkennen:

  • Von der Weltbevölkerung sind ca. 12-14% betroffen.
  • 20-50% der Bevölkerung haben keine Symptome. Sie sind asymptomatisch und werden wahrscheinlich nicht diagnostiziert.
  • 50% der pAVK-Amputierten versterben innerhalb von 4 Jahren. 50% überleben länger als 4 Jahre.

Abschätzung des kardiovaskulären Risikos Verdacht auf eine periphere arterielle Verschlusskrankheit (paVK)

Anwendungsteile dürfen nicht mit verletztem Gewebe, Zellen oder Schleimhaut in Berührung kommen.

Bei Patienten mit Stents oder anderen Implantaten (Venenklappen, Beipass) besteht die Gefahr der Beschädigung des Implantats. Der untersuchende Arzt hat über die Anwendung zu bestimmen!

  • Windows-Software
  • Workstation All-in-One-PC
  • Untersuchungs-Datenbank
  • vasocart® 320
  • Akrale Pulsoszillographie (O-PO)
  • Akrale Blutdruckmessung (O-AD)
  • Reaktive Hyperämie / arterielle Reserve (SG-AR)
  • Segmentale Pulsoszillographie (P-SPO) mit Belastungstest
  • Digitale Photoplethysmographie (D-PPG / LRR)
  • Phlebodynamometrie (PDM)
  • Venenverschluss-Plethysmographie (VVP, SG-VVP, O-VVP)
  • Filtrationstest
  • Peripher und extrakraniell (CW)
  • Transkraniell (PW)
  • Automatisiertes Untersuchungs-Programm mit Manschettensteuerung zur Ankle-Brachial-Index (ABI) und Toe-Brachial-Index (TBI) Bestimmung

Haben Sie Fragen?

Wenden Sie sich bitte an unseren Vertrieb. Entweder per Telefon unter +49 8171 4214-30 oder senden Sie eine E-Mail an vertrieb@elcat.de. Wir legen Wert darauf, dass Sie gut informiert sind und ein gutes Gefühl haben, wenn Sie sich für ELCAT-Produkte entscheiden.

Technische-Informationen

Technische Daten - vasolab® 320 System

Gesamtsystem

  • Abmessungen:
    77 x 160 x 85 cm (B x H x T) Betriebsbereit
  • Gewicht:
    ca. 90 kg
  • Anschlüsse:
    7 x Kaltgeräte (galvanisch getrennt) 1 x Potentialausgleich
  • Energieversorgung:
    220-240V~ 50/60 Hz Kaltgeräteanschluss über Sicherungsautomat.
  • Leistungsaufnahme:
    max. 5A
  • Betriebstemperatur:
    min. +0° C bis max. +30° C zulässig
  • Lagerungstemperatur:
    min. -10° C bis max. +60° C zulässig
    (auf Akklimatisierung vor dem Betrieb achten!)
  • Geräteklasse:
    IIa; Klassifizierung nach dem Medizin-Produkte-Gesetz „Gerät (inkl. Zubehör) ist für Dauerbetrieb vorgesehen / geeignet.“
  • Anwendungsteile:
    Typ BF

Systemeinheit

  • Abmessungen:
    35,5 x 23 x 26 cm (B x H x T)
  • Gewicht:
    ca. 10 kg
  • Energieversorgung:
    230 VAC Kaltgeräteanschluss über vasocart
  • Leistungsaufnahme:
    max.100 VA

Dopplermodul

  • Abmessungen:
    31,5 x 6 x 28 cm (B x H x T)
  • Gewicht:
    ca. 3 kg
  • Energieversorgung:
    230 VAC Kaltgeräteanschluss über vasocart
  • Leistungsaufnahme:
    max. 60 VA

PC-System

  • Abmessungen:
    max. 54 x 50 x 20 cm (B x H x T)
  • Gewicht:
    max. 10 kg
  • Anschlüsse:
    min. 4 x USB 1 x Lan 1Gb/s
  • Energieversorgung:
    230 VAC Kaltgeräteanschluss über vasocart
  • Leistungsaufnahme:
    max. 250 VA

EMV Verträglichkeit

  • Standards:
    Das Gerät entspricht den EMV Richtlinien der CISPR 11 und EN 60601-1-2 und ist nur zur Verwendung in Klinischer (Professioneller) Umgebung geeignet.
geraet-erste-seite

Unser neuer Plethysmograph:

vasoport®

All-in-one-System zur quantitativen Beurteilung des arteriellen und venösen Gefäßstatus, einschließlich pAVK-Diagnostik.

Produkt-Service und Support

vasolab320 Gefaessdiagnostik Center

Reparatur

Zulassungsinformationen

  • CE-Zeichen
  • Betriebserlaubnis ohne Einschränkung
  • Sicherheitstechnische Kontrolle (STK) alle 24 Monate
  • Messtechnische Kontrolle (falls Manschette vorhanden) alle 24 Monate

Produkt-Informationen

Software-Informationen

Häufig gestellte Fragen zum vasolab 320

  • ?

    Was ist das Konzept des vasolab 320?

    Der vasolab 320 ist ein modulares, softwarebasiertes System für die nicht invasive Gefäßdiagnostik.

  • ?

    Wie erfolgt die Dokumentation beim vasolab 320?

    Die Dokumentation erfolgt über die integrierte Auswertungs-Software vasoview mit Bearbeitungsmodus zur nachträglichen Bearbeitung.

  • ?

    Kann man mit dem vasolab 320 eine ABI-Untersuchung durchführen?

    Mit dem vasolab 320 kann ABI mit dem CW-Doppler als auch in Form der Oszillographischen-Index-Bestimmung durchgeführt werden.

  • ?

    Kann der vasolab 320 an eine Praxis-EDV oder an ein KIS-System angebunden werden?

    Ja, der vasolab 320 verfügt über alle gängigen EDV-Schnittstellen

    • GDT 2.0
    • GDT 2.1
    • DICOM (Worklist und Archiv)
  • ?

    Welche Prüfungen sind für den vasolab 320 vorgeschrieben?

    Der vasolab 320 muss alle 24 Monate einer sicherheitstechnischen Prüfung (STK) sowie einer messtechnischen Prüfung (MTK) unterzogen werden. ELCAT bietet diese Prüfungen vor Ort an.

    Für ein Angebot wenden sie sich bitte direkt an unseren Produkt-Service.

  • ?

    Abrechnungsziffern

    Setzen Sie sich bitte mit Ihrer Krankenversicherung in Verbindung.

  • ?

    Welche Geräte sind über die KV abrechenbar?

    Die Abrechnungsziffern sind Produkt spezifisch festgelegt.
    Setzen Sie sich bitte mit Ihrer Krankenversicherung in Verbindung.